www.kulturverein-grossefehn.de / 8: Archiv / 8.2: Archiv-Veranstaltungen > Archiv 2009 - Kultur- und Heimatverein Großefehn e.V.
.

Archiv 2009 - Kultur- und Heimatverein Großefehn e.V.

Liedernachmittag
Datum: 18.01.2009


Eine musikalische Zeitreise durch zwei Jahrhunderte boten die Altistin Petra Maria Bondzio (Großefehn) und die Pianistin Daiva Velminskaite (Aurich) ihren 50 Zuhörern im Großefehner Bürgerhaus. Zu dem sonntäglichen Liedernachmittag hatte der Großefehner Kultur- und Heimatverein die beiden Künstlerinnen eingeladen, die seit zwei Jahren zusammenarbeiten und mit ihrem ersten gemeinsamen Programm das Ergebnis ihrer Arbeit vorstellten.



Tagesfahrt Wilhelmshaven
Datum: 18.04.2009

Der Kultur- und Heimatverein Großefehn hat als erste Veranstaltung der Saison eine Tagesfahrt nach Wilhelmshaven veranstaltet. 32 Mitfahrer aus Großefehn und Umgebung besichtigten mit einer Stadtführerin das Küstenmuseum und machten eine Stadtrundfahrt.



Piano Phase: Musik am Sonntagnachmittag
Piano Phase
Datum: 17.05.2009

Noten braucht das Klavierduo ?Piano Phase" nicht, weder beim Komponieren noch beim Konzert. Jonas Gudegast (Großefehn) und Nils Bodenstedt (Aurich) schafften es trotzdem ?spielend", ihre etwa 30 Zuhörer im Großefehner Bürgerhaus fast zwei Stunden lang mit 18 Eigenkompositionen glänzend zu unterhalten.



Fahrt mit dem Fischerboot nach Spiekeroog
Datum: 15.08.2009

Mit dem Fischkutter zur Insel Spiekeroog führte am Samstag eine ganztägige Exkursion des Großefehner Kultur- und Heimatvereins. Etwa 50 Interessierte waren der Einladung des Vereins gefolgt und erlebten zunächst unter Kapitän Wilhelm Jacobs (Neuharlingersiel) ein Schaufischen mit Erläuterung des Fangs.



Ausstellung mit dem Maler Hans-Jürgen Busse aus Aurich
Gemälde: Busse
Datum: 19.10.2009-26.11.2009

Vom 19.10.2009 bis zum 26.11.2009 zeigt der Maler in Zusammenarbeit mit dem Kultur-und Heimatverein eine umfassende Ausstellung seiner Werke.Hans-Jürgen Busse beschreibt seine Malerei als Ergebnis seiner Selbstfindung und Selbstbehauptung vom ?Romantischen zum Dynamischen". Sie ist von Reisen und Begegnungen mit anderen Menschen und Landschaften geprägt.



Musik am Sonntagnachmittag
Datum: 25.10.2009

Mit dem Quartett ?Tango non troppo" aus dem Raum Emden dürfen wir uns auf eine
ganz besondere Art von Kammermusik freuen. In ihren Eigenkompositionen werden Hauke Piper (Klavier und Komposition), Michael Schunk (Violine und Komposition), Haldis Kuckuck (Viola) und Henrike Reiners-Wohlberg (Kontrabass) uns in die Welt des Tangos entführen, aber auch Klezmermusik, Swing und Valse gehören in das Repertoire der Musiker.



En Abend up Platt mit Johannes Diekhoff und der "Gitarrengruppe Großefehn"
Datum: 20.11.2009

Johannes Diekhoff wohnt in Aurich. Er feierte in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag. Aufgewachsen ist er in Boekzetelerfehn, überlebte den zweiten Weltkrieg als Soldat verwundet, wirkte als Lehrer und Schulleiter im Schuldienst. Diekhoff widmet sich in seinem langen Leben dem Frieden und der Verständigung unter den Menschen, er ist Gründer der Deutsch-Niederländischen Volkshochschule in Aurich - heute das Europahaus - und er brachte den Arbeitskreis Ostfriesischer Autorinnen und Autoren auf den Weg. Bekannt ist er als Autor vieler plattdeutscher Literaturbeiträge und als Mitherausgeber der Zeitschrift ?Diesel" vom Verein ?Ostfreeske Taal". Johannes Diekhoff teilt mit und zugleich treibt er an. Der musikalische Teil des Abends wird von der ?Gitarrengruppe Großefehn" unter der Leitung von Dagmar Watzema gestaltet.


zurück nach oben