www.kulturverein-grossefehn.de / 8: Archiv / 8.2: Archiv-Veranstaltungen > Archiv 2012 - Kultur- und Heimatverein Großefehn e.V.
.

Archiv 2012 - Kultur- und Heimatverein Großefehn e.V.

"Ich lade mir die Liebe ein..." - Konzert mit der Pianistin Daiva Velminskaite und der Sängerin Richetta Manager

Datum: 08.01.2012

?Ich lade mir die Liebe ein ...": Unter diesem Motto stellen die Pianistin Daiva Velminskaite und die Sängerin Richetta Manager Liebeslieder aus der Filmmusik von Zarah Leander, Marlene Dietrich, Hildegard Knef und anderen Interpreten vor. Darüber hinaus gehören Melodien aus Musicals und der modernen Popkultur zu ihrem Repertoire.

Ort: Bürgerhaus Ostgroßefehn, Kanalstr. Süd 54
Beginn: 16.00 Uhr
Eintritt: 12,00 EUR



Fehngeschichte: Glasindustrie in der Adolphshütte am Großefehnkanal
Datum: 30.03.2012

An diesem plattdeutschen Abend hält Diedrich Cordes (Großefehn) einen Vortrag über seine Forschungsergebnisse zur historischen Glasindustrie in Ostgroßefehn.

In der Gegenwart verdeutlichen mancherorts öffentliche Diskussionen das Bedingungsgefüge zwischen gewerblichen Ansiedlungen und logistischen Angeboten. Diedrich Cordes will aufzeigen, dass diese Zusammenhänge sich auch in der frühen Geschichte Großefehns am Beispiel der Gründung einer Glashüttenindustrie nachweisen lassen. Der Glashüttenweg ist heute vor Ort die einzige sichtbare Erinnerung an ein interessantes Kapitel der Fehntjer Wirtschaftsgeschichte, das mit der Gründung der Glasfabrik durch den damaligen Fehndirektor Arend Hoppe, den Namengeber des Arendshügels, mit geprägt wurde.

Ort: Haus Els bei der Mühle in Ostgroßefehn
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 4,00 EUR (einschließlich Tee und Gebäck)



Busfahrt zum Klinkerwerk nach Nenndorf und zum Naturschutzgebiet "Ewiges Meer"
Datum: 11.05.2012

Die Fahrt führt zunächst nach Nenndorf bei Westerholt (Samtgemeinde Holtriem), wo eine Ziegelei besichtigt wird, in der die bekannten "Wittmunder Torfbrandklinker" hergestellt werden. Dieses Werk ist die einzig verbliebene Ziegelei, in der die Steine in einem Ringofen noch mit Torf gebrannt werden, was sie aufgrund ihrer besonderen Färbung zu einem begehrten Material macht.

Von Nenndorf führt die Fahrt zum Naturschutzgebiet "Ewiges Meer". Dort wird es zunächst eine Teepause im Galeriecafé geben, das wegen seiner Kunstausstellungen bekannt ist. Anschließend ist eine Wanderung über den Holzbohlenweg zum Ewigen Meer, Deutschlands größtem Hochmoorsee, geplant. Die von unserem Ehrenvorsitzenden und Naturkundler Friedrich Freudenberg (Großefehn) geführte Wanderung bietet Gelegenheit, moortypische Tier- und Pflanzenarten kennenzulernen und eine beeindruckende Moorlandschaft zu erleben.

Abfahrt: 13.30 Uhr vom Bürgerhaus in Ostgroßefehn, Kanalstr. Süd 54
Rückkehr: ca. 18.30 am Bürgerhaus
Kosten: 20,00 (einschließlich Tee und Kuchen sowie Führung in der Ziegelei)
Anmeldung: Agate Lienemann (04943/1660)



Kunstausstellung im Bürgerhaus Großefehn
Datum: 08.06.2012

An diesem Freitagabend wird um 20 Uhr eine Kunstausstellung der "Montagsmaler" eröffnet. Die Gruppe arbeitet unter der Leitung von Richard Lux (Großefehn). Die Künstler aus Großefehn stellen ihre neuesten Bilder vor. Es werden auch einige Exponate aus der Mühlengalerie zu sehen sein, die von russischen Künstlern gemalt wurden.



Halbtagesfahrt nach Bad Zwischenahn zum "Park der Gärten"
Datum: 16.06.2012

Die ehemalige Landesgartenschau gilt als einer der schönsten Parks Deutschlands, der seine Besucher jedes Jahr wieder aufs Neue begeistert: eine einzigartige, weltoffene Begegnungsstätte für Garten- und Naturliebhaber aller Generationen. Inspirationen und Informationen versprechen die über 40 Themengärten auf dem 14 000 m² großen Parkgelände. Die Führung wird etwa zwei Stunden dauern. Eine Kaffeepause auf dem Gelände ist eingeplant.

Abfahrt: 14.00 Uhr vom Bürgerhaus in Ostgroßefehn
Rückkehr: ca. 18.00 Uhr am Bürgerhaus in Ostgroßefehn
Kosten: 20,00 EUR (Fahrt, Eintritt und Führung)
Anmeldungen: Ludwig Friesenborg (04943/990500) oder Agate Lienemann (04943/1660)

>>> Diese Veranstaltung muss leider ausfallen. <<<



Jazz-Frühschoppen mit der Garden-City-Company
Datum: 29.07.2012

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder den inzwischen außerordentlich beliebten Jazz-Frühschoppen in der schönen Atmosphäre des Eilandes in Westgroßefehn an. Dieses Mal wird wieder die Garden-City-Company unter der Leitung von Günter Tjards aufspielen. Sie wird in gewohnter Weise ihre breite Palette von ausgewählten Musiktiteln darbieten, insbesondere Stilarten wie Dixieland, New Orleans Jazz und Blues, die mit ihren sauberen Harmonien besonders ins Ohr gehen.
Dieses Konzert ist unser Beitrag zum 20-jährigen Jubiläum der Deutsche Fehnroute. Wir veranstalten es in Zusammenarbeit mit dem Fehnmuseum Eiland. Im Anschluss an das Konzert wird die Gattersäge in Betrieb genommen und ein Schmied stellt seine Handwerkskunst in der Schmiede des Museumsgeländes vor. Im Museum selbst werden Filme mit Zeitzeugen der Großefehngeschichte zu sehen sein.

Beginn: 11.00 Uhr
Ende: gegen 14.00 Uhr
Ort: Fehnmuseum Eiland in Westgroßefehn, Leerer Landstraße (an der Klappbrücke)
Eintritt: frei



Du musst es wagen - Sünner Tegenstöten word nüms deftig - Musikalisch-szenische Collage über das Leben der Hermine Heusler-Edenhuizen
Datum: 12.10.2012

Die Ländliche Akademie Krummhörn (LAK) e.V. zeigt ein Theater mit Collage über die erste deutsche niedergelassenen Frauenärztin, Dr. Hermine Heusler-Edenhuizen. Sie wurde vor 140 Jahren in Pewsum geboren. Was uns heute schon als Selbstverständlichkeit erscheint, war damals nahezu undenkbar: eine Frau, die studiert und eine medizinischen Beruf ausübt. Viele Ängste und Hindernisse musste sie überwinden.
Das Stück von Gerd Brandt greift einzelne herausragende Lebensabschnitte von Dr. Heusler-Edenhuizen auf. Ergänzt werden die einzelnen Szenen durch Chansons, Couplets und Musik mit Bezügen zur Zeitgeschichte und den gesellschaftlichen Verhältnissen.
Im Vor- und Nachprogramm singen die "Malle Diven" der LAK.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Bürgerhaus Ostgroßefehn, Kanalstr. Süd 54
Eintritt: 13,00 EUR für Erwachsene (ermäßigt: 11,00 EUR)



"Een Abend up Platt" mit Manfred Briese
Datum: 23.11.2012

Manfred Briese wohnt in Esens. Er ist Mitglied des Arbeitskreises ostfriesischer Autorinnen und Autoren und des Schrieverkrings Weser-Ems. Seine Lyrik und Kurzprosa sind vor allem in Anthologien, regionalen Tageszeitungen und verschiedenen Kalendern nachzulesen. In der Region ist Manfred Briese auch durch seine Vorträge im Vorlesetelefon Ostfriesland bekannt.

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Haus Els, Ostgroßefehn (bei der Mühle)
Eintritt: 4,00 EUR (einschl. Tee und Kuchen)



Schülerkonzert (gemeinsam mit dem Kunst- und Kulturkreis Wiesmoor)
Datum: 24.11.2012

Beginn: 15.00 Uhr
Ort: Schulzentrum Wiesmoor, Aula
Eintritt: frei



Adventlicher Teeabend mit Konzert
Datum: 09.12.2012

Freuen Sie sich auf einen musikalischen Abend in gemütlicher Atmosphäre. Jenny und Jonny verzaubern Sie im kleinen, urigen Cafè "Oll Reef Hus" bei Tee und Kuchen in weihnachtlicher Stimmung. Genießen Sie das besondere Konzert mit Liedern und Geschichten in Hoch und Platt!

Begrenzte Sitzplätze!

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Wrisse, Oll Reef Hus
Eintritt: 15,00 Euro (einschl. Tee und Kuchen)
Anmeldung: Oll Reef Hus (04943/1411) oder Jonny Stulken (04943/409930)


zurück nach oben