www.kulturverein-grossefehn.de / 3: Veranstaltungen > Veranstaltungen Kultur- und Heimatverein Großefehn e.V.
.

Veranstaltungen Kultur- und Heimatverein Großefehn e.V.

Hier sehen Sie unser neues Programm Frühjahr/Sommer 2018. Beachten Sie bitte auch unsere Ankündigungen auf unseren Flyern, Aushängen und in der örtlichen Presse.
Auch Nichtmitglieder sind auf unseren Veranstaltungen herzlich willkommen. Wenn Sie uns kontaktieren oder Mitglied werden möchten, klicken Sie unten einfach auf KONTAKT.

Vergangenes zum Nachlesen finden Sie im Archiv »

Übrigens: Wir haben noch einige Exemplare des Buchklassikers "Großefehn" von Heinrich Tebbenhoff zu verkaufen. Infos bei Friedrich Freudenberg (04943 2218)

Und: Unsere neue DVD mit dem Film "Das Große Vehn" ist für nur 10,00 EUR erhältlich im RTC in Timmel, in der Papier- und Geschenkestube in Ostgroßefehn und im Bürgerhaus Großefehn.
Hier finden Sie unseren Trailer zur DVD.


Programm Frühjahr-Sommer 2018

Jazz-Frühschoppen mit der Garden-City-Company

Datum: Sonntag, 12. August 2018 ,11.00 bis 14.00 Uhr
Ort: Fehnmuseum Eiland in Westgroßefehn, Leerer Landstraße (hinter der Klappbrücke)

Ausfall!

Der geplante Jazzfrühschoppen mit der Garden-City-Company auf dem Westgroßefehner Eiland muss aus familiären Gründen seitens des Veranstalterteams ausfallen. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

Busfahrt in die Krummhörn zum Thema
"Der Deich - der Goldene Ring sichert Ostfrieslands Küste"

Im Zusammenhang mit unserer Veranstaltung zu der verheerenden Sturmflut vor 300 Jahren - der Weihnachtsflut des Jahres 1717 - werden wir über die Deichsicherung in unserer Zeit informiert. In Upleward zeigt der Geschäftsführer der Deichacht Krummhörn Herr Rosenberg die aktuellen Bauarbeiten zur Deicherhöhung. Anschließend wird im Nationalparkhaus Greetsiel Frau Insa Steffens die Neulandgewinnung und Flutsicherung an der Leybucht darstellen.
Zum Abschluss folgt eine Teepause im Ort.

Datum: Mittwoch, 12. September 2018
13.00 Uhr Abfahrt vom Bürgerhaus Großefehn, Kanalstraße Süd 54
14.30 Uhr Upleward, Campener Leuchtturm
15.30 Uhr Greetsiel
16.15 Uhr Teepause
17.00 Uhr Abfahrt
18.00 Uhr Ankunft in Großefehn (Bürgerhaus)
Kosten:  25,00 Euro (incl. Tee und Kuchen)
Anmeldung zur Teilnahme erbitten wir bis zum 6. September 2018
Friedrich Freudenberg: Tel. 04943/2218
Gert Garbe: Tel. 04943/840

 

300 Jahre Weihnachtsflut - Ausstellung zur Erinnerung an die verheerende Sturmflut in der Christnacht des Jahres 1717

In Zusammenarbeit mit der Ostfriesischen Landschaft und der Deichacht Norden wird in einer Karten-Ausstellung das Ausmaß der Weihnachtsflut von 1717 gezeigt.
Zur Eröffnung der Ausstellung wird im Bürgerhaus Großefehn von einem Wissenschaftler der Ostfriesischen Landschaft ein Vortrag zu der Flutkatastrophe geboten.
Die furchtbare Weihnachtsflut im Jahre 1717 stellte alle vorherigen Fluten in den Schatten, denn sie überraschte die Küstenbewohner unvorbereitet in der Christnacht. An der ostfriesischen Küste wurden überall die Deiche überströmt, zerrissen und weggespült. In weiteren Teilen des Landes ertranken Menschen und Vieh in den hohen Fluten. Unsere Region Großefehn wurde ebenfalls verlustreich betroffen. Die Kirchenbücher in Ostfriesland dokumentieren 2752 Todesopfer unter der Bevölkerung.

Ort: Bürgerhaus Großefehn, Kanalstraße Süd 54
Datum: Freitag, 14. September 2018, 20.00 Uhr (Eröffnung und Vortrag)
Die Ausstellung ist bis zum 28. September 2018 zu den
dienstlichen Öffnungszeiten des Bürgerhauses zu besichtigen
Eintritt: frei

Der Kultur- und Heimatverein e. V. lädt auch interessierte Nichtmitglieder herzlich zu den Veranstaltungen ein.


Powered by Papoo 2016
22166 Besucher