DVD: Das Große Vehn

Der 50-minütige Film "Das Große Vehn" bietet eine erlebnisreiche Zeitreise durch die Geschichte Großefehns bis in die Gegenwart. Die professionelle Dokumentation, die vom Heimat- und Kulturverein Großefehn produziert wurde, würdigt die enorme Kulturleistung der Fehntjerinnen und Fehntjer. Darüber hinaus aber zeigt sie auch den besonderen Charakter und die Schönheit der Fehnlandschaft in faszinierenden Aufnahmen.

Trailer:

Mit diesem Film werden die Spuren der Fehngeschichte bewahrt und in ihrer Bedeutung für die Zukunft des Fehns sichtbar gemacht. Dabei orientiert sich der Film an folgenden Themen:
- Das Hochmoor als Ausgangslandschaft für die Fehnkolonisation
- Der Kanal und seine Bedeutung für das Fehn
- Das Torfgraben und die Kultivierung des Moores
- Die Torfschifffahrt und der Schiffbau
- Die Seeschifffahrt der Fehntjer
- Die Landwirtschaft auf dem Fehn
- Die Mühlen
- Die Erhaltung der Fehnlandschaft
- Die Fehnkultur als Grundlage für den Tourismus

Kamera: Jonny Stulken
Musik: Johannes Kaiser
Moderation: Edgar Sager
Schnitt: FEHN-Studio Großefehn
Luftaufnahmen: Bete und Sager GbR
Konzeption: Friedrich Freudenberg
Buch: Friedrich Freudenberg, Gert Garbe, Edgar Sager
Regie: Jonny Stulken, Gert Garbe
Produktion und Vertrieb: 
Kultur- und Heimatverein Großefehn e. V.

 

Die DVD ist erhältlich in der Papier- und Geschenkestube in Ostgroßefehn, Jahnstraße, in der Touristinfo im RTC in Timmel und im Bürgerhaus (Gemeindeverwaltung) Großefehn zum Preis von 10,00 EUR. Bestellungen werden auch von der Vereinsvorsitzenden unter 04943/3759 entgegengenommen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.