Irischer Abend
Datum: 23.01.2016

Freuen Sie sich auf einen irischen Abend mit der "Shamrock-Klaver- Band":

Eine Frau, zwei Männer aus dem musikalisch reichhaltigen Ostfriesland, viele typische Instrumente und stets engagierter Gesang voller Emotionen.
Seit nunmehr 12 Jahren ist diese Band unterwegs auf kleineren und größeren Bühnen Norddeutschlands und entführt das Publikum, mal besinnlich, mal schwungvoll, musikalisch auf die zauberhafte grüne Insel Irlands.

Ort: Bürgerhaus Großefehn
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 6,00 EUR

Hier ein kleiner Bericht über den gelungenen Abend:
Irische Pub-Atmosphäre konnten etwa 70 Zuhörer am Samstagabend im Großefehner Bürgerhaus schnuppern. Die gut aufgelegte ostfriesische Shamrock-Klaver-Band spielte auf Einladung des Großefehner Kultur- und Heimatvereins Balladen von der grünen Insel und aus Schottland. Der ungewöhnliche Name der Band wurde gleich zu Beginn von der Band im Rahmen einer lockeren Moderation "übersetzt": "Shamrock" ist das irische Kleeblatt, und "Klaver" ist das plattdeutsche.
Heidrun Meyer-Schmidt, Wolfgang Neiweiser und Ludwig de Groot interpretierten die Folksongs virtuos mit Gitarren und Gesang, rhythmisch begleitet von der "Bodhrán", der irischen Rahmentrommel, und melodisch umspielt von den Flötenklängen der "Tin-Whistle" in den Händen von Meyer-Schmidt.
Gefühlvolle Texte von Krieg, Schiffsunglücken, Tod und unerfüllter Liebe zeugten von Leid und Trauer, doch, so erläuterte de Groot: "Die irischen Melodien heben die möglicherweise depressive Stimmung weitgehend auf." Und deshalb durften die Zuhörer auch durchaus zum Mitklatschen und Mitsingen aufgefordert werden. Die heimliche schottische Nationalhymne "The bonnie banks of Loch Lomond", in Fußballstadien gerne gesungen, und nach der Pause weitere schwungvolle Songs luden dazu ein: "The wild Rover", auf deutsch "An der Nordseeküste" oder "Whiskey in the Jar" gehörten zu den bekannteren.
Für den anhaltenden Schlussbeifall bedankte sich die Band mit "Hoch im Norden weht ein rauer Wind" und dem Abschiedslied "The parting Glas" als Zugaben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok