Busfahrt nach Jever und Sillenstede
Datum: 10.06.2015

Die Fahrt führt zunächst nach Jever, wo wir im Kattrepel die Blaudruckerei von Georg Strak besuchen. Aus unserem alltäglichen Umgang mit Industrieprodukten werden wir im Rahmen einer umfassenden Führung einen interessanten Einblick in das uralte Handwerk des Blaudruckes erleben. Georg Stark färbt Leinen, Hanf, Baumwolle oder Seide wie vor 300 Jahren. Für seine Dekore nutzt er ausschließlich Vorlagen, wie sie von 1660 bis 1900 in Gebrauch waren. Neben seiner Werkarbeit hat er erfolgreich nach Mustern, Stoffen und Rezepten aus dieser alten Handwerkskunst in Ostfriesland, den Niederlanden, der Schweiz und Ungarn geforscht. Im Anschluss wird in Sillenstede im Restaurant "Kiebitznest" Gelegenheit für eine Teepause mit Kuchen geboten. Bei unserem Besuch in Sillenstede steht die Besichtigung der Kirche im Mittelpunkt. Dieser romanische Bau aus dem 12. Jahrhundert gilt in seiner Größe und Schönheit als die Königin der Kirchen in Friesland" Bis auf einzelne Flickstellen zeigt die Kirche noch ihren ursprünglichen Zustand: die Fenster sind nicht, wie in fast allen anderen Kirchen, erweitert und man betritt das Gotteshaus durch das original erhaltene Westportal. Aus der Romanik übriggeblieben sind hervorragende Reliefs an der Wandung. Wir sind bemüht, ein kleines Orgelspiel auf der prachtvollen Barockorgel von 1752 zu organisieren. In Sillenstede betreut ein Chronikverein diese historische Stätte.

Abfahrt: 13.00 Uhr vom Bürgerhaus Großefehn, Kanalstr. Süd 54
Rückkehr: ca. 18.00 Uhr am Bürgerhaus
Kosten: 30,00 EUR mit Tee und Kuchen
Anmeldung: Adolf Sassen, Tel. 04943/9257926

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.