Halbtagesfahrt mit dem Bus zum Schloss Lütetsburg
Datum: 14.05.2011

Im Mittelpunkt steht eine Führung durch die Parkanlagen.
Der Lütetsburger Schlosspark präsentiert sich heute in seiner einzigartigen Vielfalt und Größe dem Besucher als einer der bedeutendsten Landschaftsgärten Norddeutschlands. Die Umgestaltung zum frühromantischen Stil erfolgte in der Zeit von 1790 bis 1814 durch den Hofgärtner Julius Friedrich Wilhelm Bosse aus Oldenburg. Die Vielfalt der Bepflanzung, die Verschiedenartigkeit der Gesamtanlage mit Wanderwegen, Wasserläufen, kleinen Seen und Inseln und die kunstvoll gefertigten Holzbrücken in leuchtendem Weiß erzeugen den Eindruck ständig neuer Perspektiven und heitere Stimmungen.

Der Park mit seiner Vielzahl an exotischen Bäumen und Gewächsen, die aus England, Asien und Amerika beschafft wurden, gilt heute als höchst attraktives Ausflugsziel.
Nach der Führung wird ein Besuch im angrenzenden Schlosscafé angeboten.

Abfahrt: 13.30 Uhr beim Bürgerhaus Großefehn
Rückkehr: gegen 18.00 Uhr
Kosten: 15,00 EUR (einschl. Führung)
Anmeldungen:
Edgar Sager (04943/600)
Agate Lienemann (04943/1660)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok