„Rezepte aus der guten alten Zeit leben weiter“ mit Tini Peters aus Bedekaspel

Tini Peters erzählt Geschichten aus ihren Koch- und Backbüchern und „Döntjes“ up Platt.

Tini Peters ist geboren und aufgewachsen in der herrlichen Landschaft am Großen Meer. Vor über zwanzig Jahren eröffnete die begeisterte Gastgeberin mit einer Leidenschaft fürs Kochen und Backen dann in ihrem Haus ihre legendäre „Sömmerköken“. Bald kamen viele Gäste von nah und fern nach Bedekaspel, angezogen von ihrer herzlichen Art - ganz abgesehen von den köstlichen Kuchenspezialitäten und schmackhaften ostfriesischen Gerichten, die sie in ihrem gemütlichen Lokal servierte. Das alles hatte bald Kultstatus. Jetzt, inzwischen im Ruhestand, hat sie Kochbücher geschrieben, u. a. „Meine traditionelle Küche“ mit vielen Bildern und privaten Geschichten. Freuen Sie sich auf einen interessanten, humorvollen Abend mit Tini Peters.

Datum:             Freitag, 20. September 2019, 19.30 Uhr

Ort:                   Strieks Huus, Kanalstraße Nord 66, Ostgroßefehn

Eintritt:             frei, um eine Spende wird gebeten

Anmeldung:     erbitten wir bis zum 18. September 2019

Enno Peters:   Tel. 04943 - 3722

Grete Tornow: Tel. 04943 - 3759

Bericht:  Edgar Sager vom 16.08.19

Publikumsrekord beim Jazzkonzert auf dem Eiland
- Die Garden-City-Company lockte viele Zuhörer -

"Die Pausen zwischen den Liedern dauern heute etwas länger, weil der Wind die Noten durcheinander weht", sagte die Sängerin Suzie Aljets von der Garden-City-Company am Sonntagvormittag scherzhaft zu Beginn des Open-Air-Jazzkonzerts auf dem Eiland in Westgroßefehn. Die Reste des Sturmtiefs vom Vortage schreckten jedoch die Besucher nicht ab.

Weiterlesen: Nachlese Jazzfrühschoppen 11.08.19

Bericht:  Edgar Sager vom 06.07.19

Bei angenehmen Temperaturen und vorabendlichem Sonnenschein konnte das Open-Air-Konzert "Musik bei Striek" im Garten und auf dem Hofplatz der „Historischen Schmiede Striek“ in Ostgroßefehn rund 80 Zuhörer verzeichnen.

Weiterlesen: Nachlese "Musik bei Striek"

 Bericht:  Edgar Sager vom 24.06.19

"Diamanten im Spinnennetz" und "Aliens" im Vollformat
- Klaas Hermann Diddens berichtet vom "Naturwunder Hammrich" -

Seit 43 Jahren hält Klaas Hermann Diddens aus Bunderhammrich Lichtbildervorträge mit Naturaufnahmen. Er selbst sagt über seine Motivation: "In der Natur gibt es immer etwas zu sehen, vor allem viele kleine Wunder, die man kaum für möglich hält."

Weiterlesen: Nachlese: Naturwunder Hammrich

Jazz-Frühschoppen mit der Garden-City-Company

Garden Ciity Company  Eine erlebnisreiche Musikveranstaltung wird durch das Open-Air-
  Konzert auf dem Eiland beim Fehnmuseum Westgroßefehn geboten.
  Die Garden-City-Company aus Aurich spielt in gewohnter Weise ihre
  breite Palette ausgewählter Musiktitel durch Stilarten wie Dixieland,
  New Orleans Jazz und Blues: Werner Britz - Piano, Trompete,
  Manfred Deinert - Klarinette, Saxophon; Donald Rose - Piano,
  Posaune; Heiner Olech - Schlagzeug, Gesang; Günter Tjards -
  Bass, Jazzsängerin Suzie Aljets - Gesang

Datum: Sonntag, 11. August 2019, 11:00 – 14:00 Uhr

Ort:       Fehnmuseum Eiland in Westgroßefehn, Leerer Landstraße (hinter der Klappbrücke)

Eintritt: Frei, um eine Spende wird gebeten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.